Bild: Nürnberg

HERAUSFORDERUNG MINT BILDUNG IM DIGITALEN ZEITALTER – PHÄNOMENBASIERT UND FORSCHEND LERNEN

09.07.2020 Nürnberg (BY)

Programm

8.30 Uhr

Anmeldung und Begrüßungskaffee

9.00 Uhr

Begrüßung

Marion Grether, Leiterin Deutsches Museum Nürnberg

9.15 Uhr

Einblicke und Hintergründe zum Lernen an einer Schule der Zukunf

Micha Pallesche, Schulleiter Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe

10.45 Uhr

Workshops (parallel)

WS_1 Individuelle Lernprozesse erfolgreich mit digitalen Medien unterstützen –
Ein Erfahrungsbericht

Micha Pallesche, Schulleiter Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe

WS_2 Lernateliers und Binnendifferenzierung mit digitalen Medien

Markus Wagner, stellv. Schulleiter Raiffeisen-Campus

WS_3 Bionic – Biologie trifft Physik und Informatik

Simone Schmid (M.Sc.), Project Lead STEM & Bionics Education New Ventures (BD-PN), Festo Didactic SE

WS_4 Coding, Robotik und 3D-Druck – Lernen im MAKERSPACE

Dr. Sergej Stoetzer, Conrad Electronic

WS_5 Didaktische und konzeptionelle Herausforderungen bei der Planung und
Nutzung von MINTSPACES

Michael Fritsche, Vertriebsleiter Hohenloher und Annekathrin Grüneberg,
DesignThinking Coach

WS_6 Agile Schule – Mindset & Methoden

Jürgen Luga, Hohenloher Academy

12.15 Uhr

Mittagspause

13.15 Uhr

Hohenloher Impulse | Energizer

14.00 Uhr

Workshops (parallel) - Wiederholung

15.30 Uhr

Fazit und Abschluss

16.00 Uhr

Ende

Back-To-Top