LUIS Strandsofa, anthrazit

Datenschutz

Wir, die Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG, freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir bei Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind einzelne Informationen, durch die sich Rückschlüsse auf die Identität oder die sachlichen Verhältnisse einer Person ziehen lassen. Hierzu gehören z. B. der richtige Name, Adresse, Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Webseite) fallen nicht darunter. 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Der Zugang zu Informationen der Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG ist in der Regel möglich, ohne dass Sie persönliche Daten offenlegen. Personenbezogene Informationen werden erhoben, soweit sie für die Ausführung der Dienste erforderlich sind. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie unseren Kundensupport in Anspruch nehmen. Ihre persönlichen Daten verwenden wir nur, um Ihnen unsere Leistungen übermitteln zu können.

Nutzung Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 
 
Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. 

Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Webanalysedienste verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

YouTube

Auf unseren Webseiten verwenden wir zum Einbinden von Videos eine Schaltfläche des Anbieters YouTube. YouTube ist ein Angebot von Google Inc, welches von YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 in USA betrieben wird. Beim Aufruf dieser Internetseite baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der "YouTube"-Schaltfläche wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Wenn Sie Mitglied bei YouTube sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren dort gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen. 
Betreiber des sozialen Netzwerks: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA 
Datenschutzerklärung YouTube

Facebook

Betreiber des sozialen Netzwerks: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung Facebook

Online Seminar über Zoom 

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Anmeldung und Durchführung von Online Seminaren verarbeiten. Zudem erhalten Sie eine Übersicht über die Ihnen zustehenden Rechte.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter
Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG
Brechdarrweg 22, 74613 Öhringen
Tel.: 07941 / 696-0
Fax: 07941 / 696-116
Kontakt Datenschutz: datenschutzHHL@hohenloher.de 

Zur Durchführung der Online Seminare setzen wir die Online-Meeting-Plattform „Zoom“ ein.
Hinsichtlich der hierbei erfolgten Datenverarbeitung ist neben der Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG die 
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jo-se, CA 95113, USA (www.zoom.us)
verantwortliche Stelle.

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Der Betreiber von Zoom ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Das bedeutet, dass dieser sich damit verpflichtet, die Datenschutz-Standards der EU einzuhalten.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Im Rahmen der Anmeldung zu einem Online Seminar erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Nickname
  • Unternehmen/Einrichtung
  • Telefonnummer

Im Rahmen der Durchführung des Online Seminars erheben und verarbeiten wir zudem folgende Daten: 

  • Nickname (für alle Teilnehmer sichtbar - Keine Verwendung von Klarnamen notwendig)
  • Ihre eventuellen Beiträge zum Online Seminar

Wir weisen darauf hin, dass das Online Seminar zum Zweck von Werbe-Teaser-Erstellungen aufgezeichnet werden kann.

Welche Daten der Betreiber der „Zoom“-Plattform von den Teilnehmern am Online Seminar erhebt, ist ausführlich in seiner Datenschutzrichtlinie (https://zoom.us/de-de/privacy.html) beschrieben, auf die wir hiermit verweisen.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung / Widerruf

Wir verarbeiten Ihre in der Anmeldung angegeben Daten ausschließlich zur Organisation und Durchführung des Online Seminars, zu welchem Sie sich angemeldet haben. Darüber hinaus werden Ihre Daten für keine anderen Zwecke genutzt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO (vertragliche Verpflichtung).

Sofern das Online Seminar aufgezeichnet wird, beruht diese Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Wir verarbeiten Ihre Daten dann nicht mehr zu diesem Zweck.

Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten durch den Betreiber der Zoom-Plattform zum Zweck der Bereitstellung dieses Dienstes sowie ggf. für eigene Zwecke verarbeitet. Details zur Verarbeitung Ihrer Daten durch den Zoom-Betreiber können Sie der Datenschutzrichtlinie des Betreibers (https://zoom.us/de-de/privacy.html) entnehmen.

Weitergabe an Dritte
Wir werden Ihre bei der Anmeldung angegebenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn, wir sind aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden). 

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern
Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Zu diesen Personen können externe Referenten zählen.

Zu Durchführung der Online Seminare setzen wir die Online-Meeting-Plattform „Zoom“ des US-amerikanischen Betreibers ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. aus San José, USA (www.zoom.us), ein. Mit dem Betreiber wurde das datenschutzrechtlich erforderliche Vertragswerk abgeschlossen.

Der Betreiber der Plattform hat auf seiner Webseite (https://zoom.us/de-de/subprocessors.html) eine Auflistung der eingesetzten Unterauftragsverarbeiter veröffentlicht, an welche Ihre Daten ggf. ebenfalls übermittelt werden. 

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre bei der Anmeldung angegebenen Daten, solange diese für die Planung und Durchführung des Online Seminars benötigt werden. Danach werden die Daten von uns wieder gelöscht. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). 

Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre. 

Die Aufzeichnung des Online Seminars wird für einen Zeitraum von 4 Monate gespeichert und dann gelöscht.

Hinsichtlich der Speicherung Ihrer bei der Nutzung der „Zoom“-Plattform vom Betreiber erhobenen Daten verweisen wir auf die Datenschutzrichtlinie des Betreibers: https://zoom.us/de-de/privacy.html
 

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Um das Online Seminar planen und durchführen zu können, ist die Bereitstellung von verschiedenen Daten unerlässlich. Ohne diese Daten können Sie am Online Seminar nicht teilnehmen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es zur Teilnahme am Online Seminar nicht erforderlich ist, dass Sie sich bei Zoom registrieren oder die Zoom-App herunterladen. Zur Teilnahme ist lediglich ein üblicher Webbrowser erforderlich.


Ihre Rechte als betroffene Person / Widerspruchsmöglichkeit

Zunächst möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren.
Diese Rechte sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst: 

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO),
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO),
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO).

Sofern es um die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Anmeldung und Organisation eines Online Seminars geht, wenden Sie sich für die Geltendmachung Ihrer Rechte bitte an: datenschutzHHL@hohenloher.de. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Sofern Sie Fragen zur Datenverarbeitung durch Zoom haben oder diesbezüglich Ihre Rechte geltend machen möchten, bitten wir Sie, sich hierzu an den Betreiber der Plattform zu wenden, da wir keinen Zugriff auf Ihre dort gespeicherten Daten und auch keinerlei Einfluss auf die Datenverarbeitung durch diesen haben.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, versuchen wir Sie natürlich zu unterstützen.
Wenden Sie sich bitte an 

Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG
Brechdarrweg 22, 74613 Öhringen
Telefon: 07941 / 696-0 
Fax: 07941 / 696-116
Kontakt Datenschutz: datenschutzHHL@hohenloher.de 

Auskunfts- und Korrekturrecht

Gespeicherte personenbezogene Daten einer Person können angefragt und korrigiert werden, wenn sie unrichtig sind. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie auch das Recht der Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Ein Auskunfts-, Korrektur-, Sperr- und Löschrecht kann von der Person, die Inhaber der personenbezogenen Daten ist, an die untenstehende Adresse mitgeteilt oder direkt gegenüber dem Datenschutzbeauftragten der Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG geltend gemacht werden.

Widerruf

Der Nutzer hat jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten – wie nachfolgend im Einzelnen beschrieben – ganz oder teilweise im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zu widerrufen. Auch hat er das Recht, der Nutzung seiner anonymisierten bzw. pseudonymisierten Daten zu widersprechen.

Haftung

Die Informationen und Angaben auf diesen Seiten stellen keine Zusicherung oder Garantie dar, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend. Sie stellen insbesondere keine stillschweigende Zusage oder Garantie betreffend die Beschaffenheit, die Handelsfähigkeit, die Eignung für bestimmte Zwecke oder den Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente dar.

Sicherheit

Die Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit der Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Aus gesetzlichen und/oder organisatorischen Gründen werden von Zeit zu Zeit Änderungen bzw. Anpassung unserer Datenschutzerklärung erforderlich sein. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.
Letzte Aktualisierung: 16.05.2018

Kontakt

Bei Anregungen und Fragen wenden Sie sich bitte an:
Hohenloher Spezialmöbelwerk
Schaffitzel GmbH + Co. KG
Brechdarrweg 22, 74613 Öhringen
Telefon: 07941 / 696-0 
Fax: 07941 / 696-116
E-Mail: datenschutzHHL@hohenloher.de

 

Back-To-Top