Bild: Schüler in Klassenzimmer

Hohenloher wird Fördermitglied von LernortLabor-Bundesverband der Schülerlabore e.V.

25.09.2020

Hohenloher wird Fördermitglied

Gemeinsam wollen Hohenloher und LernortLabor gelingendes Lernen im Labor beleuchten.

Hohenloher, der Spezialist für Raumkonzepte und Laborausstattungen in Schulen, wird Fördermitglied von LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e. V. Gemeinsam wollen LernortLabor und Hohenloher Raum- und Ausstattungskonzepte für gelingendes Lernen im Labor beleuchten.

Dr. Olaf Haupt, Geschäftsführer von LernortLabor, freut sich sehr, Hohenloher als förderndes Mitglied begrüßen zu dürfen: „Als Schnittstelle der Schülerlabore zu Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wollen wir die besondere Lehr- und Lernkultur der Schülerlabore verbreiten und weiterentwickeln. Dazu ein Mitglied wie Hohenloher als Partner im Verband zu haben, ist für unsere mehr als 400 Schülerlabore sicher attraktiv!“

Dr. Dierk Suhr, selbst langjähriges Mitglied von LernortLabor und Leiter Bildungskonzepte bei Hohenloher, freut sich ebenfalls über die Möglichkeit einer intensivierten Zusammenarbeit: „Von den Raum- und Ausstattungskonzepten wie den Lehr-Lern-Prozessen in Schülerlaboren und Schülerforschungszentren können Schulen, aber auch ein Schulausstatter wie Hohenloher sicherlich viel lernen – wir freuen uns daher auf fruchtbare Diskussionen in diesem Expertenkreis!“

LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e.V. versteht sich als Dachverband der Schülerlabore im deutschsprachigen europäischen Raum. Als Schnittstelle der Schülerlabore zu Politik, Wirtschaft und Wissenschaft fördert der Dachverband den Ausbau des Netzwerkes als feste Säule des Bildungssystems. Das wichtigste Ziel dabei ist die Stärkung des Netzwerkes der Schülerlabore und die Verbreitung und Weiterentwicklung der besonderen Lehr- und Lernkultur der Schülerlabore: das eigenständige, entdeckende,
forschende Lernen. Von Berufsorientierung bis Wissenschaftskommunikation sind in den mehr als 400 bei LernortLabor registrierten Schülerlaboren die unterschiedlichsten Schwerpunkte zu finden, mit denen jedes Jahr mehr als 700.000 Kinder und Jugendliche erreicht werden.

Die Hohenloher Spezialmöbelwerk GmbH + Co. KG ist seit 2014 Teil der weltweit im Labormarkt führenden WALDNER Unternehmensgruppe. Seit über 140 Jahren stehen Einrichtungssysteme von Hohenloher für hohe Qualität und nachhaltigen Nutzwert. Als größter Komplettausstatter für Bildungseinrichtungen in Deutschland konzipiert Hohenloher heute innovative Raumkonzepte für die naturwissenschaftlich-technische Bildung und stattet diese aus einem umfangreichen Produktsortiment aus. Gemeinsam mit den Kunden werden so ganzheitliche Einrichtungslösungen für gelingendes Lernen gestaltet.

 

Ansprechpartner LernortLabor:

Dr. Olaf Haupt, Geschäftsführer
LernortLabor – Bundesverband der Schülerlabore e.V.
Geschäftsstelle
Tentenbrook 9, 24229 Dänischenhagen
Telefon: 04349 7992971
office@lernortlabor.de
www.lernortlabor.de

Ansprechpartner HOHENLOHER:

Dr. Dierk Suhr, Leiter Bildungskonzepte
Hohenloher Spezialmöbelwerk Schaffitzel GmbH + Co. KG
Brechdarrweg 22, 74613 Öhringen
Mobil: 0170 56 50 962
dierk.suhr@hohenloher.de

Wir engagieren uns für Bildung Weltweit

Back-To-Top