Bild: Schüler in Klassenzimmer

Mitglied im natec Landesverband Baden Württemberg

12.11.2020

Mitglied im natec Landesverband 

Gemeinsam für eine naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung – Hohenloher wird Mitglied im natec Landesverband Baden-Württemberg

Hohenloher, der Spezialist für Raumkonzepte und Laborausstattungen in Schulen, wird Mitglied im natec Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg. Gemeinsam wollen natec und Hohenloher verstärkt Jugendliche an Naturwissenschaft und Technik heranführen..

Die nachhaltige Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Jugendbildung in Baden-Württemberg, die Heranführung Jugendlicher an Wissenschaft und Forschung oder der Netzwerkaufbau und Erfahrungstransfer zwischen außerschulischen und schulischen Bildungseinrichtungen – die Ziele des natec Landesverbandes für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg passen hervorragend zu den Schwerpunkten eines Labor- und Fachraumausstatters wie Hohenloher! 

Dr. Dierk Suhr, Leiter Bildungskonzepte bei Hohenloher, freut sich daher sehr über die Mitgliedschaft im natec-Landesverband: „Der fachlich-pädagogische Informationsaustausch mit 50 anderen Institutionen und Akteuren mit vergleichbaren Zielen ist sicher enorm befruchtend. Und auch, wenn Hohenloher bundesweit in der Konzeption und Ausstattung von Schulen, Schülerlaboren und Schülerforschungszentren aktiv ist, sind wir fest verwurzelt im baden-württembergischen Hohenlohe – daher fühlen wir uns natürlich sehr wohl in diesem Kreis!“

Der Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Baden-Württemberg (natec) wurde 2011 unter Mitwirkung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport gegründet. Der natec Landesverband ist ein gemeinnütziger Verband, der vom Kultusministerium Baden-Württemberg unterstützt und finanziell gefördert wird. Der Verband ist seit letztem Jahr anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und der außerschulischen Jugendbildung nach § 75 SGB VIII i.V. und § 4 JBG in Baden-Württemberg und verfügt über einen Sitz im Landesjugendkuratorium. Seit Bestehen des natec Landesverbandes hat sich die Anzahl der Mitglieder von 15 Gründungsmitgliedern auf nahezu 50 Mitglieder erhöht. Mitglieder sind vorwiegend außerschulische, oftmals namhafte Institutionen und darüber hinaus engagierte Privatpersonen. Bei den Mitgliedern gibt es eine hohe Professionalität im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen Jugendbildung und der Netzwerkarbeit „Außerschulische Bildung“. Diese für NwT-Interessierte sichtbar und nutzbar zu machen, ist ein erklärtes Ziel des natec Landesverbands.

Die Hohenloher Spezialmöbelwerk GmbH + Co. KG ist seit 2014 Teil der weltweit im Labormarkt führenden WALDNER Unternehmensgruppe. Seit über 140 Jahren stehen Einrichtungssysteme von Hohenloher für hohe Qualität und nachhaltigen Nutzwert. Als größter Komplettausstatter für Bildungseinrichtungen in Deutschland konzipiert Hohenloher heute innovative Raumkonzepte für die naturwissenschaftlich-technische Bildung und stattet diese aus einem umfangreichen Produktsortiment aus. Gemeinsam mit den Kunden werden so ganzheitliche Einrichtungslösungen für gelingendes Lernen gestaltet.
 

Ansprechpartner im Unternehmen
Dr. Dierk Suhr
Leiter Bildungskonzepte
Mobil: +49 (0) 170 / 56 50 962

dierk.suhr@hohenloher.de
www.hohenloher.de

 

Ansprechpartner bei natec
Geschäftsstelle
Landesverband naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung in Baden-Württemberg
c/o experimenta gGmbH
Experimenta-Platz
74072 Heilbronn

info@natec-bw.de
www.natec-bw.de

Wir engagieren uns für Bildung Weltweit

Back-To-Top