Lernen in der Welt von morgen – Workshop „Wir bauen Schule“ in der Hohenloher Academy

22.07.2022

Workshop „Wir bauen Schule“

Unsere heutigen Entscheidungen zur Gestaltung von Schulen betreffen junge Menschen in hohem Maße – was liegt also näher, als diese stärker an der Gestaltung ihrer Lernumgebungen zu beteiligen?

In einem gemeinsamen Workshop der Hohenloher Academy und der Initiative Baut Eure Zukunft entwarfen Schülerinnen und Schüler ihre Visionen einer „Schule der Zukunft – mit erstaunlichen Ergebnissen.

21 Schülerinnen und Schülern und fünf Lehrerinnen aus drei Schulen – dem Hohenlohe-Gymnasium Öhringen, dem Staufer-Gymnasium Waiblingen und der Kolping-Realschule Stuttgart – nahmen an dem von Hohenloher Academy und Baut Eure Zukunft organisierten Ganztagesworkshop teil. Die Aufgabe: Wie soll die Schule der Zukunft aussehen – wie und wo möchten junge Menschen gerne lernen?

Nach einem Impuls zu moderner Pädagogik und innovativen Lernräumen von Hohenloher-Bildungsexperte Dr. Dierk Suhr ging es, moderiert von Design Thinking-Coach Michael Metzger, mit viel Spaß zur Sache: Brainstorming, Ideen clustern, Experten interviewen (hierfür standen neben Bildungsinnovator Uwe Birkel von Baut Eure Zukunft auch die Hohenloher-Experten Alexander Biller als Architekt und Albert Jaud als Konstruktionsleiter zur Verfügung). Nach der Analyse- und der Ideenfindungsphase wurden am Ende des Tages beeindruckende Prototypen zum Thema Schule und Fachräume der Zukunft präsentiert.

Das überraschende Ergebnis: Die Visionen der Schülerinnen und Schüler entsprachen Konzepten, die auch von Fachleuten für die pädagogische Architektur gefordert wurden! So entwickelte eine Gruppe einen Raum, in dem Projekte über einen längeren Zeitraum bearbeitet und auch tatsächlich an einer Werkbank realisiert werden können – das entspricht dem „Makerspace“-Konzept, welches tatsächlich bereits an Schulen eingeführt wird. Eine andere Gruppe wünschte sich eine variable, zentrale Fläche im Schulgebäude, die für alle Klassen und von allen Räumen aus erreichbar ist – dieses Modell ist als „Cluster“- oder „Marktplatz“-Konzept bereits in einigen Schulen umgesetzt und wird empirisch beforscht. Auch das Thema Nachhaltigkeit bewegte die jungen Tüftler*innen: Ein Team entwickelte ein Modell mit begrüntem Dach und vielen Pflanzen im Innenraum, die neben dem ökologischen Wert das Raumklima verbessern und für mehr Wohnlichkeit sorgen.

Trotz der herrschenden Julihitze und des vollen Programms waren die Schülerinnen und Schüler ebenso wie ihre Lehrkräfte begeistert von dem Ausflug in die Zukunft. Aufgrund der beeindruckenden Ergebnisse und der großen Nachfrage wollen die Partner Baut Eure Zukunft und Hohenloher die modellhafte Veranstaltung zeitnah und in größerem Umfang bundesweit wiederholen.

Ansprechpartner Hohenloher
Dr. Dierk Suhr
Leiter Kommunikation & Pädagogik
dierk.suhr@hohenloher.de
www.hohenloher.de

Ansprechpartner „Baut Eure Zukunft“
Uwe Birkel
Leiter Bildungsinnovationen 
birkel@socialimpact.eu
www.socialimapct.eu/bildungsinnovationen 
www.baut-eure-zukunft.eu

Wir engagieren uns für Bildung Weltweit

Back-To-Top

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Ablehnen AkzeptierenImpressumDatenschutz