Bild: Louisenlund

SCHULBAU NEU GEDACHT

06.06.2024 Hybrid-Symposium in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten (BDA) 
im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin. 

Neue pädagogische und didaktische Konzepte verlangen nach neuen Raumkonzepten im Bildungsbau, die herkömmliche „Flurschule“ ist ein Auslaufmodell. Nach dem erfolgreichen Auftakt 2022 begleiten wir in diesem Hybrid-Symposium den Fortschritt der Projekte, nehmen aber auch neue Themen wie Nachhaltigkeit im Schulbau genauer unter die Lupe. 

 

Icon: Zeit

5 Stunden

Icon: Personenanzahl

Hybrid-Symposium

Bild: Zielgruppe

Architekten, Planer, Schulträger, Schulleitungen

Programm

Donnerstag, 06. Juni 2024

13.00 Uhr

Begrüßung & Moderation

Dr. Thomas Welter, Bundesgeschäftsführer des BDA, Berlin

13.15 - 14.15 Uhr

Pädagogische Herausforderungen 

  • Die pädagogische Transformation 
    Silke Henningsen, stv. Schulleiterin Integrierte Gesamtschule IGS Süd, Frankfurt
  • Die Schule der Zukunft 
    Dr. Peter Rösner, Leiter Stiftung Louisenlund, Güby
14.15 - 15.00 Uhr

Pädagogik und Raum 

  • Vom pädagogischen Leitbild zum Raumkonzept 
    Dr. Dr. Dierk Suhr, Hohenloher Academy
  • Ganztag und Raum – Räumliche Nutzungskonzepte im Bestand für einen zeitgemäßen Ganztag
    Sonja Fahr & Lisa Lemke, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Bonn 
15.00 - 15.30 Uhr

Pause

15.30 - 16.30 Uhr

Nachhaltiger Bildungsbau

  • Schule als Werkraum der Zukunft 
    Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur, Architekt und Stadtplaner BDA, Berlin 
  • Konvertierung - Vom Einkaufszentrum zur modernen Bildungsstätte
    Dipl. -Ing. Architekt Michael Specht, Architekturbüro agn Leusmann GmbH, Hamburg 
    Britta Heils, Gründungsschulleiterin der Stadtteilschule Ottensen 
16.30 - 17.30 Uhr

Best Practice Beispiele

  • Wie bekommt Schule, was sie wirklich braucht?
    VGV Verfahren mit Partizipation 

    Jens Wadle, Leiter Schulbau HOWOGE, Berlin 
  • Integrierte Sekundarschule und Gymnasium Allee der Kosmonauten, Berlin 
    Anna Popelka und Georg Poduschka, PPAG Architects, Berlin 
  • Offene Schule Waldau, Kassel 
    Julian Weyer, Architekt MAA und Partner, C.F. Møller Architects, DK-Aarhus
17.30 - 18.00 Uhr

Networking

Programm

Freitag, 07. Juni 2024

9.00 - 13.00 Uhr

Wir bieten zwei besondere Führungen im Zentrum von Berlin an:

"Allee der Kosmonauten", Integrierte Sekundarschule und Gymnasium, Berlin

• Architektur: PPAG Architects

• Treffpunkt: Allee der Kosmonauten 22, 22A, 10315 Berlin

• Führungen: Projektleitung HOWOGE, Berlin

 

09.00 - 11.00 Uhr Führung 1

11.00 - 13.00 Uhr Führung 2

Tagungsunterlagen vor Ort:

  • Hohenloher MINTSPACE-Buch – ertweiterte und aktualisierte Neuauflage 2024

Livestream 

Der Livestream ist von hier aus öffentlich ohne Beschränkungen zugänglich:

https://youtube.com/live/MFJucyhq3Yg
 

Jetzt zur Präsenz Teilnahme anmelden 

Back-To-Top